Strommarkttreffen 2019: Vorträge zum Thema Power-to-Gas und Power-to-Liquid

Vorträge im Rahmen des Strommarkttreffens bei der European Federation of Energy Traders (EFET) am 27.9.2019 in Berlin

Bei der Integration volatiler Erneuerbarer Energien versprechen synthetische Brennstoffe kurzfristige Flexibilität bei der Erzeugung und saisonale Flexibilität beim Verbrauch. Aufgrund höherer Effizienz in der Bereitstellungskette ist die direkte Elektrifizierung dem Einsatz synthetischer Brennstoffe jedoch zunächst vorzuziehen. In Sektoren wie dem Verkehr (Flugverkehr, Schiffsverkehr, Nutzfahrzeugverkehr) und in der Industrie (Hochtemperaturprozesse, stoffliche Energieträgernutzung, prozessspezifische Restriktionen) sind synthetische Brennstoffe notwendig, um das Energiesystem zu defossilisieren. In diesen Anwendungen ist die zusätzliche Flexibilität im Energiesystem durch den Einsatz synthetischer Brennstoffe ein willkommener Nebeneffekt. In einem kostenoptimalen Transformationspfad mit sehr hohem Klimaschutzambitionsniveau (bspw. 95 % THG-Verminderung ggü. 1990) sind synthetische Brennstoffe als Speicheroption und zur Verminderung von elektrischen Lastspitzen ein essentieller Bestandteil des Energiesystems (vgl. Abbildung 1).

Kostenoptimaler Transformationspfad

Abbildung 1: Elektrifizierung und Synthetische Brennstoffe: Isokarben für ein defossilisiertes, kostenoptimales Energiesystem

In diesem Kontext ist auch der Vortrag mit dem Titel „Synthetische Brennstoffe im Energiesystem und in der Industrie“ zu verstehen, der einen breiten Überblick über den Status Quo der Forschungsergebnisse im Rahmen der Dissertation von Tobias Hübner bietet. Die Präsentation basiert dabei auf Forschungsergebnissen aus folgenden Publikationen:

Der Vortrag mit dem Titel „Ökologische Bewertung alternativer Kraftstoffe“, der von Simon Pichlmaier am Strommarkttreffen präsentiert wurde, gibt einen Überblick der Ergebnisse aus dem Projekt "Dynamis" zum Thema synthetische Kraftstoffe. Der Fokus liegt dabei auf den Szenarienergebnissen und der Anwendung im Verkehrssektor.

 

Weitere Informationen:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.