Landkreis Donau-Ries – Projekt "Best-Practice-Plattform"

Projektlaufzeit: 11/2020 bis ca. Q3/2021

Um besonderen kommunalen Energiewende-Projekten eine Bühne zu geben und zum Ideenaustausch anzuregen, beabsichtigt der Landkreis Donau-Ries den Aufbau einer digitalen Best-Practice-Plattform. Dadurch soll Kommunen mit Interesse an ähnlichen Projekten ein erster Überblick zu den wichtigsten Eckdaten und Hintergrundinformationen sowie relevanten Ansprechpartnern ermöglicht und der gemeinsame Erfahrungsaustausch angeregt werden.

Die FfE wurde beauftragt, den Landkreis Donau-Ries bei der Initiierung der Best-Practice-Plattform mit einer Projektdatenerhebung, -auswertung und -aufbereitung zu unterstützen. Ziel ist es, möglichst alle Gemeinden des Landkreises durch Veröffentlichung ihrer Referenzprojekte mit einzubeziehen.

Die Aufgabenpakete der Erhebung erfassen die Erstellung eines Konzepts für die Best-Practice-Plattform, einen ausgearbeiteten Fragebogen zum Projektsteckbrief, die Kontaktierung der Kommunen und möglichen Teilnehmer, die Auswertung der ausgefüllten Fragebögen und die Erstellung der Projektsteckbriefe. Diese werden anschließend in geeigneter Form dem Landkreis zur Einbindung in seine Homepage zur Verfügung gestellt. Während der gesamten Projektlaufzeit steht die FfE den Teilnehmern außerdem bei fachlichen Rückfragen beratend zur Seite.

Bereits bei früheren Projekten zum Thema Energiewende unterstützte die FfE erfolgreich den Landkreis Donau-Ries, etwa bei der Erstellung des Energienutzungsplans. Die Entwicklung der Erzeugung und Verbräuche an (regenerativem) Strom und Wärme im Landkreis Donau-Ries wird seither regelmäßig durch die FfE erfasst und die Daten für den Landkreis aufbereitet.

Auftraggeber: Landkreis Donau-Ries

 

Weitere Informationen:

 

 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.