2. Phase der Energieaudits in 2019

Im Jahr 2019 steht für viele Firmen in Deutschland bereits die zweite Energieaudit-Runde an. Alle Unternehmen, die kein KMU sind und auch keine Zertifizierung nach ISO 50001 oder EMAS haben, sind demnach gesetzlich verpflichtet, vier Jahre nach der letzten Auditierung nun erneut ein Energieaudit nach DIN EN 16247-1 durchzuführen, um die Anforderungen des Energiedienstleistungsgesetzes (EDL-G) zu erfüllen.

In der ersten Auditphase 2015 lag die gesetzliche Grundlage erst spät vor, so dass einzelne Unternehmen die Audits nicht fristgerecht abschließen konnten. Um dem vorzubeugen, haben wir bereits jetzt mit der Terminierung der Energieaudits für verschiedenste Kunden begonnen. Falls auch Sie noch Unterstützung beim Energieaudit benötigen, können Sie sich gerne direkt an die FfE GmbH wenden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden