Energieaudit nach Energieeffizienzgesetz für die Sunpor Kunststoff GmbH
Sachstand: Januar 2020

Die Sunpor Kunststoff GmbH ist einer der führenden Produzenten von EPS-Kunststoffen (Expandiertes Polystyrol) in Europa, welches unter anderem für die Herstellung von technologisch führenden Dämmprodukten sowie für effiziente Verpackungen und Helme verwendet wird. Sunpor verfügt in Österreich über zwei Produktionsstandorte in Stattersdorf und Radlberg.

Produktionsstandort am Standort Radlberg (Quelle: www.sunpor.at)


Die FfE GmbH hat nach 2015 nun bereits zum zweiten Mal in enger Zusammenarbeit mit der VERBUND Solutions GmbH das externe Energieaudit nach Anforderungen an das Energieeffizienzgesetz in Österreich an beiden Produktionsstandorten durchgeführt.

Die Grundlage für das Energieaudit stellte dabei erneut eine detaillierte Abbildung des energetischen Ist-Zustandes dar, welcher in Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern vor Ort analysiert wurde. Zudem wurden umfassende Maßnahmenkataloge zur Steigerung der Energieeffizienz erstellt, die Einsparpotenziale energetisch und wirtschaftlich bewertet sowie in umfangreichen Auditberichten zusammengefasst.

Projektlaufzeit:      März bis Dezember 2019
Auftraggeber:
     Verbund Solutions GmbH

Weitere Informationen:

Individuelle Energieaudits (Initialberatungen nach LEEN-Standard) sowie technische Unterstützung bei der Einführung der ISO 50001


Ansprechpartner: Dipl.-Ing. Michael Kolb
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.