Zwölf bayerische Unternehmen setzen sich im Rahmen des Lernenden Energieeffizienz-Netzwerks „Impuls für Bayern“ verbindliche Energieeinsparziele

Knapp ein Jahr nach dem Startschuss wurden im Rahmen des Lernenden Energieeffizienz-Netzwerks (LEEN) "Impuls für Bayern" die Einsparziele von den zwölf teilnehmenden Unternehmen für die Laufzeit des Netzwerks festgesetzt. Zusammen wollen sie bis Mitte des Jahres 2019 rund 4 % weniger CO2 emittieren und ihre Energieeffizienz um rund 4 % steigern. Absolut gesehen werden dadurch 16,3 GWh Energie bzw. 3.600 t CO2 über die Netzwerklaufzeit eingespart. Dies entspricht einer Energiekostenreduktion von etwa 700.000 €.

Die Idee des Lernenden Energieeffizienz-Netzwerkes (LEEN) ist es, mittels einer detaillierten Beratung vor Ort und durch den Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen wesentlich höhere Einsparungen im Energiebereich realisieren zu können als der industrielle Durchschnitt. Ein energetisch und wirtschaftlich bewerteter Maßnahmenüberblick ist das zentrale Ergebnis der durch die FfE durchgeführten Beratung und Grundlage für die Umsetzung von Effizienzmaßnahmen in den teilnehmenden Unternehmen.

Die Netzwerkträger E.ON und Bayernwerk Natur GmbH unterstützen das Engagement der Firmen und freuen sich gemeinsam mit Gerald Schade, stellvertretender Landrat des Landkreises Wunsiedel, der Klimamanagerin des Landkreises Wunsiedel Jessica Zeh sowie Frank Lechner, Leiter des Referats Umwelt/Energie der IHK Oberfranken Bayreuth über die gesteckten Ziele der Unternehmen.

Gruppenfoto

Abbildung 2: Teilnehmer des Energieeffizienz-Netzwerkes Treffens bei H.C. Starck in Selb

Folgende Unternehmen nehmen an dem vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) geförderten Energieeffizienz-Netzwerk LEEN "Impuls für Bayern" teil:

  • Brüterei Süd Zweigniederlassung der BWE-Brüterei Weser-Ems-GmbH & Co. KG
  • Cummins Deutschland GmbH
  • H.C. Starck Ceramics GmbH
  • INOTEC GmbH Innnovative Kunststofftechnik
  • Kristallglasfabrik Amberg GmbH
  • RHI Magnesita
  • Robert Hofmann GmbH
  • Rohrwerk Maxhütte GmbH
  • Scherdel Leutendorf GmbH & Co. KG
  • Stahl- und Drahtwerk Röslau GmbH
  • Töpfer Kulmbach GmbH
  • WEWATEC GmbH Wertstofftechnik Wackersdorf

Weitere Informationen:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden